HEILPFLANZEN

Echte Nelkenwurz - Geum urbanum

Geum urbanum (syn. Caryophyllata officinalis, C. urbana, C. vulgaris);
Spacer
Echte Nelkenwurz (syn. Buschnelkenwurz, Mauernelkenwurz, Nelkenwurz).
Echte Nelkenwurz
Geum urbanum - Echte Nelkenwurz
Spacer

VORKOMMEN

Die Pflanze ist in Mittel- und Südeuropa, Mittelasien und Nordamerika verbreitet; Der Echte Nelkenwurz ist in lichten Gehölzen, an Waldrändern, Hecken und auf schattig feuchtem Ödland, auf den verschiedensten Böden allgemein verbreitet. Man findet die Pflanze vom Tiefland bis in die Alpentäler ansteigend.
Spacer

MERKMALE

Der Echte Nelkenwurz wird 25–90 cm hoch. Die grundständige Blätter sind lang gestielt, unterbrochen gefiedert und mit grossem, meist dreiteiligem und grob gezähntem Endteilblatt. Die Stängelblätter sind meist dreiteilig. Die aufrechten gelben Blütten haben einen Durchmesser von 1–2 cm. Die Kronblätter sind ausgebreitet, und sind etwa so lang wie die inneren Kelchblätter. Von den verlängerten Griffeln bleibt nach dem Blühen nur der untere, kahle und hakige Teil stehen.
Spacer

DROGEN (verwendete Pflanzenteile)

Caryophyllatae rhizoma (syn. Gei urbani radix, Radix Caryophyllati);
Nelkenwurzel (syn. Benediktenwurzel, Igelkrautwurzel, Nardenwurzel, Weinwurzel), die getrockneten unterirdischen Teile.
Spacer

WIRKSTOFFE / INHALTSSTOFFE

MyrtenalÄtherisches Öl:
bis zu 0,15 % ätherisches Öl mit der Hauptkomponente Eugenol, Nebenkomponenten sind diverse Monoterpene wie cis-Myrtanal, trans-Myrtenal und trans-Myrtanol.
Spacer
Gerbstoffe:
Bis zu 28% Gerbstoffe in den Wurzeln bzw. Rhizomen. Die Gerbstoffvorstufen D-Catechin, Gallussäure, Ellagsäure und weitere.
Spacer
Kohlenhydrate: Fructose, Glucose und Saccharose und weitere.
Spacer
Phenolglykoside: Die Droge entält ca. 0,01 % Gein.
Spacer
Organische Säuren: Äpfel-, Chlorogen-, Citronen- und Kaffeesäure.
Spacer

ANWENDUNG

Nach der Literaur soll Nelkenwurzel eine adstringierende Wirkung aufweisen. Experimentelle Untersuchungen hierzu fehlen zur Zeit. Aufgrund der enthaltenen Catechingerbstoffe ist eine adstringierende Wirkung jedoch plausibel.
Spacer
Innerlich Anwendung in der Volksheilkunde: Bei Durchfallerkrankungen, Verdauungsstörungen und Appetitlosigkeit. Die Wirksamkeit bei den genannten Anwendungsgebieten ist nicht belegt.
Spacer
ÄusserlichAnwendung in der Volksheilkunde : Bei Schleimhaut- und Zahnfleischentzündungen, als Gurgelmittel für Hals und Rachen, auch bei Frostbeulen und als Badezusatz bei Hämorrhoiden. Auch bei Hautkrankheiten in Form von Waschungen und Umschlägen wird die Droge angewendet. Aufgrund der Inhaltsstoffe ist eine Wirksamkeit bei äusserlicher Anwendung plausibel.
Spacer

SONSTIGES

Die Gattungsbezeichnng wird etymologisch auf das griechische geuein (schmecken) zurückgeführt und weist auf den aromatischen Geruch der Wurzel hin. Die Artnamen beziehen sich auf die bevorzugten Standorte, nämlich urbanus (städtisch, an Mauern wachsend) und rivalis (am Bach vorkommend, Geum rivalis).
Spacer
Letzte Änderung: 17.06.2015 / © W. Arnold
 
Spacer
Spacer Spacer Heilpflanzen Spacer Spacer Spacer Spacer
 
Spacer
Spacer Hagers Enzyklopädie der Arzneistoffe und Drogen; Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008.
Spacer M. Wichtl; Teedrogen und Phytopharmaka; Ein Handbuch für die Praxis auf wissenschaftlicher Grundlage; Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart, 2002.
Spacer Lexikon der Arzeipflanzen und Drogen; Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg.
Spacer Wikipedia; Freie Enzyklopädie.
Spacer L. Roth, M. Daunderer, K. Kormann; Giftpflanzen - Pflanzengifte; Ecomed Verlagsgesellschaft, 1988.
Spacer M. Pahlow: Das grosse Buch der Heilpflanzen; Nikol Verlag, 2013.


Spacer
Spacer Wikipedia


Spacer
Geum urbanum - Echte Nelkenwurz


Spacer
  Ordnung
Familie
Gattung
Art
Rosales
Rosaceae
Geum

Echte Nelkenwurz
  Wiss. Bez. Geum urbanum


Spacer
Spacer Die Nelkenwurz dient auch zur Aromatisierung von Likör (Benediktiner) sowie in der Kosmetik als Zusatz zu Zahnpasten und Mundwässern.